Tag Archive for 'u55'

Falsche Sicherheit

0

Seit den jüngsten Terrordrohungen gegen Deutschland laufen am Berliner Hauptbahnhof mehr Polizisten rum als eh schon. Manche davon auch mit einer MG im Anschlag. Seit Anfang dieser Woche finden sich die auch vermehrt an anderen Ecke in Berlin, etwa vor der britischen Botschaft. Und heute abend wurde der Fahrer der U55 von zwei Beamten ins Führerhaus begleitet.

Ich weiß ja nicht, wie es dem Rest der Berliner geht, aber irgendwie fühle ich mich dabei nicht wirklich sicherer. Mir vermittelt das eher das Gefühl der Planlosigkeit der Behörden. Wer hält ernsthaft verstärkte, bewaffnete Polizeipräsenz für ein probates Mittel zur Abschreckung von Terroristen?!

U55

2

U55 No stop (by 96dpi)

Seit ein paar Wochen fährt endlich die wohl kürzeste U-Bahn, die man sich denken kann, die U55. Zurzeit umfaßt sie gerade mal 3 (in Worten “drei”) Stationen: Vom Hauptbahnhof über den Bundestag hin zum Brandenburger Tor. Und seit dem abermaligen Totalausfall der Berliner S-Bahn bin ich auch regelmäßiger Nutzer dieser Strecke. Anfangs fuhren vielleicht mal 10 Hanseln mit einem Zug, mit etwas Glück hatte man also einen ganzen Wagon für sich alleine. Mittlerweile wird die U55 aber doch recht rege genutzt, trotz ihrer relativ nutzlosen Strecke.

Die einzelnen Bahnhöfe sind sehr modern und auch außergewöhnlich informativ. Gerade am Bahnhof Brandenburger Tor finden sich großformatige Photos wie das Tor nach dem Krieg und kurz nach dem Mauerbau ausgesehen hat. Was ich noch vermisse ist allerdings der typische U-Bahn-Geruch, was das Vergnügen doch noch ein wenig trübt. Aber es ist sicherlich nur eine Frage der Zeit, bis der sich auch einstellt.




Flickr

RSS
Der Boss singt mit einem kleinen Jungen aus dem PublikumBoss-PanoramaDer Boss!DarkoDarko

Twitter

    digg