Archive for the 'Bloggen' Category



Sushi 巻き寿司

1

'Sushi' by jonathanpenney11

Seit ich hier in Berlin lebe und das erste Mal Sushi ausprobiert habe, bin ich ein großer Fan von diesen kleinen japanischen Leckerbissen. Jetzt habe ich zu Weihnachten von Liza ein Set zum Sushi-Selbermachen geschenkt bekommen: ein Buch in dem echt alles erklärt wird (sogar wie man alle möglichen Fische zerlegt) und natürlich alle Werkzeuge und Zutaten. Gestern habe ich dann noch Thunfisch und Lachs besorgt und dann konnte es los gehen.

Vor allem hatte ich Muffe, daß meine Rollen auseinanderfallen. Aber das ging dank der guten Anleitung aus dem Buch ziemlich gut und meine Ergebnisse waren auch erstaunlich rund (*schulterklopf*). Natürlich sahen die nicht so toll aus wie auf dem Bild, aber ich war doch sehr zufrieden. Nur habe ich mich bei vielen der maki mit dem Wasabi total verschätzt; wir dachten zeitweise, wir würden einen qualvollen Erstickungstod sterben.

Diese kleinen Erfolge machen aber Lust auf mehr und in dem Buch gibt es noch sehr viel zum Ausprobieren.

Fröhliche Weihnachten

1

Xmas 2008

Da ich über die Feiertage kein Internet haben werden, wird es hier also noch ruhiger sein, als eh schon. Aber mal im Ernst, ihr sollt euch auch gefälligst mit euren tollen Geschenken beschäftigen. Und wenn das schon nicht, dann wenigstens die Zeit mit der Familie verbringen oder einfach nur gammeln. Ich bin jetzt eine Woche bei meiner Mutter in Saarbrücken, wo ich auch meinen Bruder treffe.

Ich wünsche euch allen fröhliche Weihnachten und eine tolle Zeit, wo ihr sie auch immer verbringt!

We are Borg

Es wintert

2

Frost on the window in my grandparents house

Gestern und auch noch mal heute Nacht hat es hier in Berlin geschneit. Und zu meiner großen Freude ist auch was liegen geblieben (ist ja heutzutage sowieso eine Seltenheit, und noch dazu in einer Großstadt). Der Winter ist also nach Paris auch hier bei uns Hauptstädtern angekommen. Zwar heißt das auch, daß es draußen jetzt bitterkalt ist und man sich ausreichend mit Mütze, Schal und Kollegen ausstaffieren muß. Aber für ein bißchen Schnee hier und da nehme ich das gerne in Kauf.

Pata Pata — Miriam Makeba

Pen-y-ghent

Radiohead

Wii immer

0

OpoonaKomme gerade aus einem der zahlreichen Berliner Einkaufszentren mit S-Bahn-Anbindung zurück. Da gab es auch einen Laden voller Wii-Spiele, und obwohl ich noch einige ungespielte Titel bei mir rumliegen habe, hatte ich doch nicht übel Lust, mir den einen oder anderen zu besorgen. Opoona zum Beispiel, oder vielleicht Pro Evolution Soccer. Wenn es wenigstens Demo-Versionen für Wii-Spiele gäbe, dann müßte man nicht erst 50 Öcken latzen, bevor man weiß, ob man ein Spiel Scheiße findet …

Drops of Rain

Dieser Bildungsföderalismus ist praktizierte Bürgerferne, er ist schikanös, er ist eine staatsrechtliche Spielform des Sadismus […] Gesiegt hat der Scheuklappenegoismus der Länder.




Twitter

    digg


      Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/u19712/wordpress/wp-content/plugins/digg-widget.php on line 60