dropping knowledge newspaper no.1

5 5

Bisher wußte ich nur, daß es zu Dropping Knowledge einen Film und auch eine DVD geben sollte, aber seit neuestem gibt es sogar Zeitungen. Die erste Ausgabe bekam ich gestern von Hans in die Hände gedrückt. Im wesentlichen sind das die Inhalte der Webseite als Zeitung, die täglichen Bilder sind schön großformatig abgedruckt, auch eines meiner Favoriten. Und das beste ist, ganz hinten, auf der letzten Seite steh ich sogar mit dabei :-D Leider haben sie wiedermal Liza vergessen, aber vielleicht können wir sie ja für die nächste Ausgabe draufbekommen. Achja, beinahe hätte ich das vergessen, es gibt jetzt auch ein Blog namens “The Drop”. Ich hab’s mir noch nicht so genau angesehen, aber anscheinend schreiben da ein paar der Nominees. Auf jeden Fall habe ich’s mal zu meiner Blogroll hinzugefügt.

5 Responses to “dropping knowledge newspaper no.1”


    Weißt Du eigentlich, dass es eine Chaosradio Express Sendung über Dropping Knowledge gab? http://chaosradio.ccc.de/cre018.html (hab sie aber noch nicht gehört)

    Nils on Feb 25th, 2006 at 3:46 pm

    (mit einem Hans-Interview)

    Nils on Feb 26th, 2006 at 7:26 am

    Zuerst einmal: Krass! Du bist an einem Sonntag um 7:26 AM wach! Wahnsinn! Naja, das ist sicherlich das DaimlerChrysler-Training ;-)
    Aber nun zur Sache: Danke für den Tip, hab’s mir gestern abend noch runtergeladen (dauerte ein wenig) und inzwischen auch mal reingehört. Die meisten Sachen ,die Hans sagt, wußte ich zwar schon (weil er die bei fast jedem Meeting wiederholt ;-) ). Ich bekam nur einen Schock, als er meinte, daß die Suchmaschine schon fertig wäre (ist sie nämlich noch lange nicht … eine versteckte Botschaft an den Programmierer :-S) Das Interview mit Ralf Schmerberg werde ich mir auch irgendwann nochmal reinziehen. Den fand ich zwar beim ersten Treffen ziemlich strange, aber vielleicht ist er ja diesmal anders.

    Robert on Feb 26th, 2006 at 10:23 am

    Wenn meine eigentlichen Blogeinträge nur so lang wären, wie meine Kommentare ….

    Robert on Feb 26th, 2006 at 10:26 am

    Wenn ich längere Zeit um 6 aufstehe, kann ich halt nicht plötzlich bis in die Puppen pennen …

    Ralf Schmerberg redet halt vor allem über diesen Katrina-Film.

    Ich finde das Blog eigentlich so ein bisschen komisch. Keine Comments. Kein RSS-Feed. Vor allem um die Comments finde ich es halt sehr schade, vor allem wenn von “Dialog” geredet wird.

    Nils on Feb 26th, 2006 at 1:05 pm

Leave a Reply




Flickr

RSS
Der Boss singt mit einem kleinen Jungen aus dem PublikumBoss-PanoramaDer Boss!DarkoDarko

Twitter

    digg