Vierter und Vorletzter Fastentag

0 0

Mensch, ich hab’s echt bald geschafft! Heute waren die Gelüste immens groß, dauernd schwebte vor meinem geistigen Augen einen Riesenpizza mit Pilzen und Artischocken. Das beste war dann, als ich heim kam. Da lag vor der Haustür ein Stapel mit Pizzaserviceheftchen, die auch eine Partypizza (40×60cm) im Angebot hatten. Aber ich bin standfest geblieben und habe mir stattdessen einen leckere Brennesseltee gemacht. Heute war auch die sorge um den eigenen Körpergeruch sehr hoch, Liza mußte mich mehrmals darauf hinweisen, daß ich doch noch einmal Odol-Pastillen nehmen sollte.

Gut, daß das übermorgen alles ein Ende hat. Dann darf ich zumindest wieder ein paar Sachen essen, wie gehaltvollere Suppen und Kartoffeln und so Zeugs. Hoffentlich klappt dann danach der Spagat zwischen Pizza und Mensa-Essen einerseits, Sport und gesundes Essen andererseits. Naja, wird schon irgendwie. Und wenn nicht, dann wurde ich jetzt mal so richtig schön entgiftet!

0 Responses to “Vierter und Vorletzter Fastentag”


  1. No Comments

Leave a Reply




Flickr

RSS
Der Boss singt mit einem kleinen Jungen aus dem PublikumBoss-PanoramaDer Boss!DarkoDarko

Twitter

    digg